TC Ludesch
TC Ludesch

ATUS Kalsdorf

Tennisclub feiert 25-jähriges Jubiläum mit steirischem Partnerverein

Der Tennisclub Ludesch feierte am Wochenende vom 16.-18. August das

25. Aufeinandertreffen mit seinem Partnerverein aus Kalsdorf in der Steiermark. Nicht weniger als 22 Mitglieder vom ATUS Kalsdorf scheuten den weiten Weg ins Ländle nicht und so stand einer standesgemässen Jubiläumsfeier nichts im Wege.
Auch Wettergott Petrus hatte ein Einsehen und bescherte den Tenniscracks ein Traum-Wochenende. Schon am Freitag ging es bei Postkartenwetter ins schöne Walsertal – Ziel war das idyllische Bad Rothenbrunnen. Nach einer ca. 1 ½ stündigen Wanderung gab es eine zünftige Jause und es wurden bereits taktische Massnahmen für das grosse Duell am Samstag besprochen. Am Abend fand bei einer deftigen Käsknöpfle-Partie die offizielle Begrüssung statt, bei der auch die Tennis-Duelle für den nächsten Tag präsentiert wurden. Das Highlight des Abends war schliesslich ein Kurzvideo mit dem treffenden Namen „Dinner for Kalsdorf“, in dem Sandra Meyer & Routinier Pezi Mayer ihr schauspielerisches Können eindrücklich unter Beweis stellten.


Samstag Morgens um 9:30 startete der grosse Vergleichskampf -  nach einem tollen Frühstück im Tennishüsle hieß es "Lasset die Spiele beginnen!" Nach etlichen hochkarätigen und teils sehr spannenden Matches konnte der TCL schliesslich mit 11:7 einen weiteren glorreichen Sieg einfahren.

Abends verwöhnte Grillmeister Johannes die etwa 40 Mann starke Truppe mit Köstlichkeiten aus seinem Smoker. Nach dieser Stärkung wurde beim anschliessenden offiziellen Teil traditionell dem Sieger der Wanderteller feierlich überreicht und die Gastgeschenke ausgetauscht. Das 25. Aufeinandertreffen war wie jedes Jahr wieder ein Highlight der Tennissaison und so mancher kann es wohl kaum erwarten, bis es im kommenden Jahr wieder nach Kalsdorf zum nächsten grossen Titanen-Duell kommt.

25 Jahre Vergleichskampf ATUS Kalsdorf

Das Wochenende vom 15. - 18. August ist ein Pflichttermin. Denn an diesem Wochenende wird der Vergleichskampf gegen den ATUS Kalsdorf zum 25. Mal durchgeführt.

Wir freuen uns auf viele Zuschauer und Mitglieder, welche bei dieser Veranstaltung teilnehmen.

Geschichte 25 Jahre ATUS Kalsdorf

 

ATUS KALSDORF – wenn aus Partnerschaft Freundschaft wird

 

Sommer 1988 – eine kleine Abordnung Tennisverrückter trifft sich auf der Schattenburg, um sich zum ersten Mal auf (inter)nationaler Ebene zu messen. Schon beim ersten Aufeinandertreffen war man sich auf Anhieb sympathisch.

 

Über die Jahre ist sehr viel passiert – viel Schweiß & Tränen wurden auf dem Platz vergossen, doch abends bei der traditionellen Spielanalyse war alles wieder gut. Nur ein einziges Mal, nämlich im Jahr 1999, fiel der alljährliche Saisonhöhepunkt einer Terminkollision zum Opfer.

 

Nach 10 Jahren wurde eine erste „Abrechnung“ gemacht – Alfred Hitchcock hätte die Geschichte wohl spannender nicht inszenieren können. Beim Stand von 4,5:4,5 fand im Jahre 1997 schließlich der erste große Showdown auf grünem (steirischem) Boden statt. Nach hartem Kampf war die Schlacht um den heiß begehrten Teller schließlich entschieden und die Ludescher Tenniscracks trugen voller Stolz die Trophäe mit nach Hause.

 

Die darauffolgenden 12 Duelle waren ebenfalls immer von Hochspannung geprägt, obwohl Ludesch zumeist die Oberhand behielt. In den letzten Jahren erfreute sich das alljährliche Spektakel immer größerer Beliebtheit – so geschah es, dass 2010 nicht weniger als 34(!) Ludescher den Weg nach Kalsdorf bei Graz antraten.

 

Schon jetzt blicken wir mit einem Auge auf das Jahr 2013, wenn wir zum 25. Mal die Klingen (Schläger) kreuzen werden.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sandra Meyer